Gerne übernehmen wir auch die Betreuung bei der Abwicklung von Konkursen. Wir melden die Forderung im Konkursverfahren an, besuchen die Tagsatzung und übernehmen die zeitintensive Quotenverwaltung. Wir können auf jahrelange positive Erfahrungswerte bei der Vertretung  von Banken und Versicherungen zurückblicken. Bei nachträglich angemeldeten Forderungen nach der dafür vorgesehenen Frist fällt seitens des Gerichtes eine Gebühr von derzeit € 60,00 an, die zu verrechnen ist.